Page 11 - DBS Lehrgangsplan 2020
P. 11

 Anerkennung von Vorqualifikationen
 Mit entsprechendem Nachweis über abgeschlossene Ausbildungs- oder Studiengänge kann eine Verkürzung der Ausbildungen im DBS beantragt werden. Entscheidungen zur Verkürzung der Ausbildungen unterliegen der Einzelfallprüfung. Die folgende Tabelle dient als Orientierung, für welche Ausbildungsblöcke entsprechende Vorqualifikationen anerkannt sind.
  Ausbildungsblöcke
10 30 40 50 60 70 80 90 100 300
                                                                        Dipl.-Sportwissenschaftler/in, Dipl.-Sportlehrer/in, Bachelor/Master Sportwissenschaft (Schwerpunkt: Behinderten-/ Rehabilitationssport)
Dipl.-Sportwissenschaftler/in, Dipl.-Sportlehrer/in,
Sportlehrer/in (Lehramt),
Magister Sportwissenschaft, Bachelor/Master Sportwissenschaft oder Sportmanagement
Motopädagoge/in o. ä.
Physiotherapeut/in
5
1
5
5
5
5
5
5
5
5
                                     2
5
5
5
5
5
5
5
                                                                                               3
3
           Gymnastiklehrer/in
                                                                                1
                                                                                     Sonderpädagoge/in (Schwerpunkt: Sport- oder Bewegungserziehung)
1
                                                                                           4
4
4
4
                                                                                            Übungsleiter/in- und Trainer/in-Lizenzen (C-, B- und A-Stufe) eines anderen Fach- oder Spitzenverbandes im DOSB
2
                                                         anerkannt
teilweise anerkannt
nicht anerkannt
LE = Lerneinheiten
5
5
            1 Teilanerkennung der Inhalte von Block 10. Es muss ein Pflichtteil mit 8 LE absolviert werden, der die Schwerpunkte Sportorganisation, Recht, Verwaltung und Umgang mit Behinderungen beinhaltet.
2 Teilanerkennung der Inhalte von Block 10. Es muss ein Pflichtteil mit 16 LE absolviert werden, der die Schwerpunkte Sportorganisation, Recht, Verwaltung, Umgang mit Behinderungen und Grundlagen der Behinderungen beinhaltet.
3 Es werden spezielle Sonderlehrgänge für Lehrer/innen (Sport- und Gymnastiklehrer/innen, Diplom-Sportlehrer/innen und Diplomsportwissenschaftler/innen) durchgeführt. Hier werden in 50 Lerneinheiten, die fehlenden Inhalte aus den Blöcken 10 und 30 vermittelt.
4 Es werden spezielle Sonderlehrgänge für Physiotherapeuten/innen mit folgendem Umfang durchgeführt: Block 10 mit 36 LE, Block 30 mit 16 LE, Block 40 mit 60 LE und Block 60 mit 16 LE.
5 Aufgrund der vielfältigen Studienrichtungen und –schwerpunkten bei den Bachelor- und Masterstudiengängen müssen die Abschlüsse/Qualifikationen im Einzelfall geprüft. Interessenten wenden sich an den zuständigen Landes- oder Fachverband oder an die DBS-Akademie.
        9
   DBS














































   9   10   11   12   13