Page 159 - DBS Lehrgangsplan 2022
P. 159

Fortbildungen – Rheinland-Pfalz
   Teil 1: 28.10.-01.11.22 Teil 2 (Prüfungstag): 03.12.22 Edenkoben/Pfalz
Kompaktausbildung Sport in der Krebsnachsorge (Kölner Konsens)
     LG-NR.
Termine / Ort
Meldeschluss
LE
Teilnahmegebühr (€)
           RP-
2262
30.09.22
60
(A) 300,- / (B) 470,- / (C) 600,-
       Ziele, Methoden, Inhalte: Orientiert an der besonderen Lebenssituation Krebsbetroffener sollten die Teilnehmer/ innen in dieser Ausbildung befähigt werden, Krebsnachsorge-Sportgruppen unter Berücksichtigung bestimmter Krebserkrankungen und der speziellen medizinischen und psychologischen Ausgangssituation der Betroffenen, sportpädagogisch qualifiziert zu betreuen. Der Lehrgang entspricht dem „Kölner Konsens“ und beträgt 60 LE. Zielgruppe: Übungsleiter*innen B Rehabilitationssport Orthopädie
Referentin: Irmtraud Bärmann
  Aqua Rücken (im Rehabilitationssport)
 LG-NR.
  Termine / Ort
  Meldeschluss
  LE
  Teilnahmegebühr (€)
  RP-
2264
06.11.22 Niederfell/Koblenz
07.10.22 8
(A) 40,- / (B) 70,- / (C) 110,-
 Ziele, Methoden, Inhalte: Wasser macht Spaß und macht stark. Ein abwechslungsreiches, zielgerichtetes und wohl- tuendes Aquafitnessprogramm mit intensiven Kraftübungen für die Rumpfmuskulatur bringt zahlreiche Ideen in jede Trainingseinheit. Rückenpower mit Geräten, Kraft durch Pendel-, Schaukel-, Kick- und Armzugbewegungen. Erholungsphasen, Übungen die der Rücken „liebt“. Theorie- und Praxisvermittlung.
Zielgruppe: Übungsleiter*innen B Rehabilitationssport Referentin: Ruth Jäger
  Kinderturnen inklusiv (in Kooperation mit den Turnverbänden)
 LG-NR.
  Termine / Ort
  Meldeschluss
  LE
  Teilnahmegebühr (€)
   RP- 2265
11.-12.11.22 Mainz
23.10.22 16
Kooperation mit Rheinhessischen Turnerbund
       Ziele, Methoden, Inhalte: Wie gestalte ich eine Kinderturn-Stunde inklusiv, d.h. für Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam? Wie kann ich jedem Kind gerecht werden? Wie kann ich Berührungsängste vor dem "Anders sein" abbauen? Was können Kinder mit Behinderung umsetzen, ohne dass sie überfordert werden? Worauf muss ich bei der Einbindung von behinderten Kindern speziell achten? Welche rechtlichen Aspekte müssen berück- sichtigt werden?
Diese Fortbildung soll Mut machen seine eigene Turnstunde für beeinträchtigte Kinder zu öffnen. Sie soll darauf vorbereiten, inklusive Gruppen im Kinderturnen adäquat zu betreuen und alle Kinder optimal fördern zu können.
Es sollen dadurch möglichst viele Kinder mit Behinderungen an Kinderturn-Angeboten in Turnvereinen teilnehmen können.
Zielgruppe: Übungsleiter*innen B Rehabilitationssport/Übungsleiter-C „Kindertunen“
Referenten: Therese Claßen und Heike Jotzo
  Rehabilitationssport für Teilnehmer mit Multiple Sklerose
 LG-NR.
  Termine / Ort
  Meldeschluss
  LE
  Teilnahmegebühr (€)
  RP-
2267
13.11.22 Edenkoben/Pfalz
14.10.22 8
(A) 40,- / (B) 70,- / (C) 110,-
 Ziele, Methoden, Inhalte: Dieser Lehrgang vermittelt ein fundiertes Wissen über die Erkrankung Multiple Sklerose und die Möglichkeit und Durchführung von Rehasport mit Betroffenen.
Zielgruppe: Übungsleiter*innen B Rehabilitationssport
Referentin: Irmtraud Bärmann
    Anmeldung / Kontaktdaten
Landesverband Rheinland-Pfalz
157
      RP






































   157   158   159   160   161