Page 178 - DBS Lehrgangsplan 2022
P. 178

Fortbildungen – Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt
             Herzinsuffizienz – Belastbarkeit und Trainingsmöglichkeiten
 LG-NR.
  Termin / Ort
  Meldeschluss
  LE
  Teilnahmegebühr (€)
  SAN-
22-F01
21.01.22 Barby (Elbe)
26.11.21
Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Sachsen-Anhalt e.V.
Am Steintor 14
06112 Halle (Saale)
Telefon: 0345-5170824 Fax: 0345-5170825 E-Mail: info@bssa.de Internet: www.bssa.de
AGB/Teilnahmebedingungen Anmeldung
8 BSSA-Mitglieder 45,- / DBS-Mitglieder 70,- / Sonstige 140,-
4 BSSA-Mitglieder 25,- / DBS-Mitglieder 50,- / Sonstige 100,-
4 BSSA-Mitglieder 25,- / DBS-Mitglieder 50,- / Sonstige 100,-
8 BSSA-Mitglieder 45,- / DBS-Mitglieder 70,- / Sonstige 140,-
 Beschreibung: Rehasport ist für Menschen mit Herzinsuffizienz besonders wichtig. Oft stellt sich die Frage
nach der Belastbarkeit der einzelnen Sporttreibenden und die Steuerung und Überwachung der Belastung
in der Übungseinheit. Unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten haben unterschiedliche Wirkungen auf das Herzkreislaufsystem. Es ist wichtig zu wissen, welche Auswirkungen Medikamente auf die körperlichen Parameter haben, welche Rolle das subjektive Belastungsempfinden der Sporttreibenden spielt und wie die*der Übungsleiter*in mit dieser Kenntnis umgehen muss.
   Bewegung und Atmung – Atmung und Bewegung
 LG-NR.
  Termin / Ort
  Meldeschluss
  LE
  Teilnahmegebühr (€)
   SAN-
22-F02
SAN-
22-F20
SAN-
22-F03
02.02.22 Online-Seminar
30.11.22 Online-Seminar
26.02.22 Online-Seminar
08.12.21
05.10.22
01.01.22
  Beschreibung: In dieser Fortbildung steht die Atmung im Mittelpunkt. Neben einem Theorieteil, welcher kurz die Anatomie, die Physiologie und mögliche Beschwerden des Atmungssystems wiederholt, werden im zweiten Teil praktische Übungen u. a. zur Atemgymnastik, Atemlenkung und Atemwahrnehmung durchgeführt. Besonders im Hinblick auf Post-Covid-Rehabilitanden rückt die Atmung vermehrt in den Fokus des Rehabilitationssports. Die Fortbildung wird als Online-Fortbildung über die Zoom-App durchgeführt.
  Ernährung bei internistischen Erkrankungen – so einfach kann es sein
  LG-NR.
  Termin / Ort
  Meldeschluss
  LE
  Teilnahmegebühr (€)
    Beschreibung: Im Jahre 2020 sind über 300.000 Menschen an einer Herz-Kreislauf Erkrankung verstorben. Und ein großer Teil davon an dem gefürchteten Herzinfarkt. Doch warum ist das so? Die Gründe sind natürlich vielfältig doch schon mit dem richtigen Essen auf dem Teller können wir das Risiko deutlich minimieren!
Erfahren sie in unserer Fortbildung wie einfach sie im Alltag den Herzinfarkt, der Arteriosklerose oder auch Fettstoffwechselstörung zum Teil wegessen können. Was bringen Fisch und Co? Was hat es mit Intervallfasten auf sich und warum helfen Haferflocken bei hohen Cholesterinwerten? Dies und vieles mehr werden wir besprechen - Seien sie gespannt.
     176
   E-Learning
E-Learning













































   176   177   178   179   180